Was tun bei Nagelbruch oder Nagelriss?

Treiben Sie gern Sport und spielen vielleicht Tennis oder Squash? Gerade dynamische Sportarten führen gerne zu Nagelrissen, Nagelabrissen und Nagelbrüchen.

Und gerade Nagelrisse, Nagelabrisse und Nagelbrüche leisten einem Nagelpilz Vorschub. Gepaart mit den schon vorhandenen Problemen von Sportlern – wie immer dieselben Schuhe zu tragen, starkes schwitzen im Schuh etc. – führt das ganz flott zu Beschwerden die man selber oft nicht mehr in den Griff bekommt.

Feuchtigkeit, Schmutz und Keime dringen dabei in die Rissbereiche des Nagels ein und bieten den Pilzmyzelien oder Pilzsporen einen idealen Untergrund zu ihrer Vermehrung und Ausbreitung. Meist kommt man selbst nur schlecht an den Zeh, eine gründliche Reinigung oder Behandlung ist für den Betroffenen selbst kaum möglich. So kriecht der Pilz oft unter dem Nagel ungehindert weiter.

Wenn sich dann die ersten massiven Beschwerden einstellen, es gar schmerzhaft wird und das gehen kaum mehr möglich ist, hilft auch keine Fußpflege mehr. Oft bleibt dann nur noch der Weg zum Arzt, um den befallenen Nagel zu ziehen.

Eine Alternative bietet die Bios Logos Methode und das ganz ohne Chemie! Schonend, ohne Schmerzen und Blutungen werden bei der Bios Logos Methode beschädigte Nagelstellen behandelt und befallenes Nagelmaterial entfernt. So wird das normale Wachstum des Nagels nicht unterbrochen und der Nagel kann schneller gesunden.

Lassen Sie sich von uns beraten wir freuen uns auf Sie.

Sujinda Hoffmann, Nagelpilz-Behandlung in Essen

Sujinda Hoffmann

Seit vielen Jahren behandle ich Fuß- und Nagelprobleme erfolgreich nach der schonenden Bios-Logos-Methode. Hier gebe ich Tipps zur Fusspflege und freue mich, wenn ich auch Ihnen helfen kann. Hier erfahren Sie mehr über mich und unsere Nagelpilz-Behandlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz